Delivering to
Tina Keller

Markenzeichen Intergenerativ. Ein Handlungskonzept für die Zusammenarbeit zwischen Kindertagesstätte und Seniorenzentrum (Paperback)

Average Rating:out of 5 stars
Walmart # 578881991
$52.90$52.90
Free delivery

Arrives by Thu, Aug 13

Free pickup Mon, Aug 17

Ships to San Leandro, 1919 Davis St

Sold & shipped byWalmart
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, Note: 1,3, Hochschule Koblenz, Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die Veränderung der Altersstrukturen in der Gesellschaft hat sich auch das Konstrukt Familie stark gewandelt. Kinder besuchen Kindertagesstätten, Eltern und Senioren sind berufstätig und die Generation der Ur-Großeltern hat ihren Lebensmittelpunkt in Seniorenzentren gefunden. So wird es für Familienmitglieder immer schwieriger, ihre Einstellungen, Werte und Erfahrungen weiterzugeben und den Bezug zueinander nicht zu verlieren. Die Autorin Tina Keller beschäftigt sich mit der Frage, wie eine solche Entfremdung aufgehalten werden kann. Viel Potential sieht sie in einem intergenerativen Ansatz: der Zusammenarbeit von Kindertagesstätten und Seniorenzentren. Das Miteinander von Kindern, Eltern und älteren Menschen steigert das Verständnis für den anderen, fördert das gegenseitige Lernen und erhöht so die Lebensqualität aller Parteien. In ihrem Handlungskonzept zeigt die Autorin sowohl Trägern als auch Fachkräften auf, wie eine Einrichtung die intergenerative Arbeit zu ihrem Markenzeichen entwickeln und eine nachhaltige Generationenbeziehung sicherstellen kann. Sie erklärt, welche Rahmenbedingungen geschaffen werden müssen, um ein solches Projekt umzusetzen und geht auf verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten sowie mögliche Erwartungen und Bedenken vonseiten der Fachkräfte ein. Maßnahmen und Handlungsempfehlungen zu den Themen Kooperation, Vermarktung sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit kommen dabei ebenfalls nicht zu kurz. So kann eine intergenerative Einrichtung zu einem Ort der Begegnung werden und die Vielfalt der Menschen unterschiedlichen Alters würdigen und fördern.

About This Item

We aim to show you accurate product information. Manufacturers, suppliers and others provide what you see here, and we have not verified it.
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, Note: 1,3, Hochschule Koblenz, Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die Veränderung der Altersstrukturen in der Gesellschaft hat sich auch das Konstrukt Familie stark gewandelt. Kinder besuchen Kindertagesstätten, Eltern und Senioren sind berufstätig und die Generation der Ur-Großeltern hat ihren Lebensmittelpunkt in Seniorenzentren gefunden. So wird es für Familienmitglieder immer schwieriger, ihre Einstellungen, Werte und Erfahrungen weiterzugeben und den Bezug zueinander nicht zu verlieren. Die Autorin Tina Keller beschäftigt sich mit der Frage, wie eine solche Entfremdung aufgehalten werden kann. Viel Potential sieht sie in einem intergenerativen Ansatz: der Zusammenarbeit von Kindertagesstätten und Seniorenzentren. Das Miteinander von Kindern, Eltern und älteren Menschen steigert das Verständnis für den anderen, fördert das gegenseitige Lernen und erhöht so die Lebensqualität aller Parteien. In ihrem Handlungskonzept zeigt die Autorin sowohl Trägern als auch Fachkräften auf, wie eine Einrichtung die intergenerative Arbeit zu ihrem Markenzeichen entwickeln und eine nachhaltige Generationenbeziehung sicherstellen kann. Sie erklärt, welche Rahmenbedingungen geschaffen werden müssen, um ein solches Projekt umzusetzen und geht auf verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten sowie mögliche Erwartungen und Bedenken vonseiten der Fachkräfte ein. Maßnahmen und Handlungsempfehlungen zu den Themen Kooperation, Vermarktung sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit kommen dabei ebenfalls nicht zu kurz. So kann eine intergenerative Einrichtung zu einem Ort der Begegnung werden und die Vielfalt der Menschen unterschiedlichen Alters würdigen und fördern.Markenzeichen Intergenerativ. Ein Handlungskonzept für die Zusammenarbeit zwischen Kindertagesstätte und Seniorenzentrum (Paperback)

Specifications

Publisher
Bod Third Party Titles
Book Format
Paperback
Original Languages
German
Number of Pages
76
Author
Tina Keller
Title
Markenzeichen Intergenerativ. Ein Handlungskonzept für die Zusammenarbeit zwischen Kindertagesstätte und Seniorenzentrum
ISBN-13
9783668019812
Publication Date
July, 2015
Assembled Product Dimensions (L x W x H)
9.00 x 6.00 x 1.50 Inches
ISBN-10
3668019819

Customer Reviews

Write a review

Be the first to review this item!


Customer Q&A

Get specific details about this product from customers who own it.

Ask a question

If you would like to share feedback with us about pricing, delivery or other customer service issues, please contact customer service directly.

Policies & Plans

Pricing policy

About our prices
We're committed to providing low prices every day, on everything. So if you find a current lower price from an online retailer on an identical, in-stock product, tell us and we'll match it. See more details atOnline Price Match.

webapp branch
Electrode, Comp-6a2290d1-df78-4734-8e23-417fea96dff2, DC-scus-prod-a2, ENV-prod-a, PROF-PROD, VER-36.5.0, SHA-1e7e562741c42b3e4340c969ae68540802a9ebd4, CID-27dd4144-007-173d09ccfd1e17, Generated: Sun, 09 Aug 2020 00:26:45 GMT