Walmart+ is here to help make every day easier. Learn more.
Walmart+ is here to help make every day easier.
Hanna Ruehle

Jugendliche in sozialen Netzwerken - eBook

Average Rating:out of 5 stars
$15.49$15.49
Digital delivery to your
or Kobo eReader
<p>Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,7, Justus-Liebig-Universit&auml;t Gie&szlig;en, Sprache: Deutsch, Abstract: Moderne Medien wie das Internet sind mittlerweile zu einer wichtigen Sozialisationsinstanz f&uuml;r Heranwachsende geworden (vgl. Shell 2006, S.83). Es gibt in unserer Gesellschaft nur noch wenige Jugendliche, die ohne eigenen Internetzugang aufwachsen, so dient dieser ihnen auch zur Herausbildung einer eigenen Pers&ouml;nlichkeit. Identit&auml;t entsteht somit nicht mehr nur in Auseinandersetzung mit anderen, sondern auch in der virtuellen Welt, beispielsweise in sozialen Netzwerken, in denen Jugendliche sich ein Profil angelegt haben (vgl. Hoffmann 2004, S.157). Weltweit haben sich bis zum Jahr 2009 bereits '734 Millionen' (Hutt in Stern 37/2009, S. 125) Menschen in sozialen Netzwerken angemeldet, Spitzenreiter dabei ist Facebook. L&auml;ngst dienen diese Communities als digitale Treffpunkte, als Orte, alte Bekannten wiederzutreffen, neue Leute kennenzulernen und sich mit Freunden zu unterhalten. Sp&auml;testens seit der US-Pr&auml;sidentschaftswahl im Jahr 2008 dienen soziale Netzwerke auch als &Uuml;berbringer politischer Botschaften. '&Uuml;ber Facebook und Co. werden Revolutionen koordiniert, Wahlen entschieden, hier verk&uuml;ndet Papst Benedikt XVI. nicht nur Glaubensbekenntnisse, sondern seine n&auml;chsten Auftritte, hier macht sich der Kollege mit Kommentaren wie 'Ich hatte Spa&szlig; in der H&uuml;pfburg auf dem Flohmarkt vor meiner Haust&uuml;r!' zum Affen, hier zeigt die Nachbarin ihre Urlaubsfotos, hier trifft man die vergessene Jugendliebe aus dem Zeltlager in D&auml;nemark wieder' (Hutt in Stern 37/2009, S.125). Es zeigt sich, dass soziale Netzwerke nahezu &uuml;ber den gesamten Globus zahlreiche M&ouml;glichkeiten zum politischen Agieren, zur Interaktion ebenso wie zur Selbstdarstellung bieten. Im Folgenden soll es insbesondere um das Agieren Jugendlicher in sozialen Netzwerken gehen, daran anschlie&szlig;end m&ouml;chte ich herausarbeiten, inwiefern sich die Herstellung einer eigenen Identit&auml;t im Internetzeitalter ver&auml;ndert hat. Vorab m&ouml;chte ich jedoch kurz erl&auml;utern, was soziale Netzwerke &uuml;berhaupt sind, bevor ich tiefer in die Thematik einsteige.</p>

About This Item

We aim to show you accurate product information. Manufacturers, suppliers and others provide what you see here, and we have not verified it.

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,7, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, Abstract: Moderne Medien wie das Internet sind mittlerweile zu einer wichtigen Sozialisationsinstanz für Heranwachsende geworden (vgl. Shell 2006, S.83). Es gibt in unserer Gesellschaft nur noch wenige Jugendliche, die ohne eigenen Internetzugang aufwachsen, so dient dieser ihnen auch zur Herausbildung einer eigenen Persönlichkeit. Identität entsteht somit nicht mehr nur in Auseinandersetzung mit anderen, sondern auch in der virtuellen Welt, beispielsweise in sozialen Netzwerken, in denen Jugendliche sich ein Profil angelegt haben (vgl. Hoffmann 2004, S.157). Weltweit haben sich bis zum Jahr 2009 bereits '734 Millionen' (Hutt in Stern 37/2009, S. 125) Menschen in sozialen Netzwerken angemeldet, Spitzenreiter dabei ist Facebook. Längst dienen diese Communities als digitale Treffpunkte, als Orte, alte Bekannten wiederzutreffen, neue Leute kennenzulernen und sich mit Freunden zu unterhalten. Spätestens seit der US-Präsidentschaftswahl im Jahr 2008 dienen soziale Netzwerke auch als Überbringer politischer Botschaften. 'Über Facebook und Co. werden Revolutionen koordiniert, Wahlen entschieden, hier verkündet Papst Benedikt XVI. nicht nur Glaubensbekenntnisse, sondern seine nächsten Auftritte, hier macht sich der Kollege mit Kommentaren wie 'Ich hatte Spaß in der Hüpfburg auf dem Flohmarkt vor meiner Haustür!' zum Affen, hier zeigt die Nachbarin ihre Urlaubsfotos, hier trifft man die vergessene Jugendliebe aus dem Zeltlager in Dänemark wieder' (Hutt in Stern 37/2009, S.125). Es zeigt sich, dass soziale Netzwerke nahezu über den gesamten Globus zahlreiche Möglichkeiten zum politischen Agieren, zur Interaktion ebenso wie zur Selbstdarstellung bieten. Im Folgenden soll es insbesondere um das Agieren Jugendlicher in sozialen Netzwerken gehen, daran anschließend möchte ich herausarbeiten, inwiefern sich die Herstellung einer eigenen Identität im Internetzeitalter verändert hat. Vorab möchte ich jedoch kurz erläutern, was soziale Netzwerke überhaupt sind, bevor ich tiefer in die Thematik einsteige.

Jugendliche in sozialen Netzwerken - eBook

Specifications

Read This On
Android,Ereader,Desktop,IOS,Windows
Is Downloadable Content Available
Y
Digital Reader Format
Epub (Yes)
Language
de
Publisher
Kobo
Author
Hanna Ruehle
ISBN-13
9783640975211
ISBN-10
3640975219

Customer Reviews

Write a review

Be the first to review this item!


Customer Q&A

Get specific details about this product from customers who own it.

Ask a question

If you would like to share feedback with us about pricing, delivery or other customer service issues, please contact customer service directly.

Policies & Plans

Pricing policy

About our prices
We're committed to providing low prices every day, on everything. So if you find a current lower price from an online retailer on an identical, in-stock product, tell us and we'll match it. See more details atOnline Price Match.

webapp branch
Electrode, Comp-7d6134d3-a478-4106-b429-7b27fc483d8e, DC-scus-prod-a2, ENV-prod-a, PROF-PROD, VER-37.11.0, SHA-415d16ca9971cff5e71533e6bc75294443d85e1e, CID-5371c9b1-007-1756d8cc84d670, Generated: Wed, 28 Oct 2020 04:52:24 GMT