Goethes Ode 'Prometheus' - Auseinandersetzung mit der Struktur und den religiösen Elementen des Gedichts - eBook

$3.97$3.97
Digital delivery to your
or Kobo eReader
<p>Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,3, Universit&auml;t Regensburg, Veranstaltung: NDL PS , 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Ode 'Prometheus' wurde zwischen 1773 und 1775 von Johann Wolfgang von Goethe verfasst, jedoch erst 1785 von Friedrich Heinrich Jacobi ohne Autorisierung Goethes ver&ouml;ffentlicht. Sie gilt 'als Programmgedicht der Sturm-und-Drang-Epoche' und geh&ouml;rt laut Matthias Luserke zu den innovativsten lyrischen Zeugnissen der Literatur dieser Zeit . In der Tat ist die Ode beispielhaft f&uuml;r die damalige Literatur, da sie das epochentypische Genie-Ideal, die Abwendung von tradierten Autorit&auml;ten, die M&ouml;glichkeit eigener Sch&ouml;pfungskraft sowie das Recht auf Selbstbestimmung einhergehend mit einer Losl&ouml;sung von den christlichen Gottesvorstellungen thematisiert. Gerade der Aspekt der Religionskritik wurde und wird viel diskutiert, doch eine einheitliche Deutung ist nahezu unm&ouml;glich, da sich das Gedicht durch seine Mehrdeutigkeit einer eindeutigen Interpretation entzieht.</p>

About This Item

We aim to show you accurate product information. Manufacturers, suppliers and others provide what you see here, and we have not verified it.

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,3, Universität Regensburg, Veranstaltung: NDL PS , 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Ode 'Prometheus' wurde zwischen 1773 und 1775 von Johann Wolfgang von Goethe verfasst, jedoch erst 1785 von Friedrich Heinrich Jacobi ohne Autorisierung Goethes veröffentlicht. Sie gilt 'als Programmgedicht der Sturm-und-Drang-Epoche' und gehört laut Matthias Luserke zu den innovativsten lyrischen Zeugnissen der Literatur dieser Zeit . In der Tat ist die Ode beispielhaft für die damalige Literatur, da sie das epochentypische Genie-Ideal, die Abwendung von tradierten Autoritäten, die Möglichkeit eigener Schöpfungskraft sowie das Recht auf Selbstbestimmung einhergehend mit einer Loslösung von den christlichen Gottesvorstellungen thematisiert. Gerade der Aspekt der Religionskritik wurde und wird viel diskutiert, doch eine einheitliche Deutung ist nahezu unmöglich, da sich das Gedicht durch seine Mehrdeutigkeit einer eindeutigen Interpretation entzieht.

Goethes Ode 'Prometheus' - Auseinandersetzung mit der Struktur und den religiösen Elementen des Gedichts - eBook

Specifications

Read This On
Android,Ereader,Desktop,IOS,Windows
Is Downloadable Content Available
Y
Digital Reader Format
Epub (Yes)
Language
de
Publisher
Kobo
Original Languages
German
Author
Regina Eberle
ISBN-13
9783638628563
ISBN-10
3638628566

Customer Reviews

Be the first to review this item!

Customer Q&A

Get specific details about this product from customers who own it.

Policies & Plans

Pricing policy

About our prices
We're committed to providing low prices every day, on everything. So if you find a current lower price from an online retailer on an identical, in-stock product, tell us and we'll match it. See more details atOnline Price Match.