Lars Rahn

Die Unabhängigkeit Indiens - eBook

Average Rating:out of 5 stars
$17.09$17.09
Digital delivery to your
or Kobo eReader

Highlights

AuthorLars Rahn
ISBN-139783638055536
<p>Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Asien, Note: gut (+2), Ernst-Moritz-Arndt-Universit&auml;t Greifswald (Histroisches Institut), Veranstaltung: Die koloniale Expansion, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Entlassung Indiens und Pakistans in die Unabh&auml;ngigkeit, am 14. und 15. August 1947, sollte ein Prozess abgeschlossen werden, der sich sp&auml;testens seit der Gr&uuml;ndung des Indian National Congress (INC) und der Muslim-Liga politisch artikulierte hatte. Die Politik der britischen Kolonialmacht zeigte sich Anfangs aber nicht bereit dieser Forderung nachzukommen und auch in den politischen Organisationen Indiens entfachte sich ein Konflikt um die Frage, wie die Unabh&auml;ngigkeit durchgesetzt werden sollte. Dennoch blieb Gro&szlig;britannien in seiner Kronkolonie bis zum Ende einem zumeist friedlichen Protest der Unabh&auml;ngigkeitsbewegung ausgesetzt und wurde nicht wie andere Kolonialm&auml;chte in einen Kolonialkriege verwickelt. Die Zeit des Ersten und Zweiten Weltkrieges f&uuml;hrten zu einem weiterhin wachsenden Selbstbewusstsein Indiens, welchem das Empire schlie&szlig;lich die Unabh&auml;ngigkeit gew&auml;hren musste. Doch der sich schon in der Kolonialpolitik und der Politik der Unabh&auml;ngigkeitsbewegung abzeichnende Konflikt zwischen Hindus und Moslems ging auch nach 1948 weiter, hat seine Ursachen aber nicht nur in der Religion, sondern auch in der britischen F&uuml;rstenstaatenpolitik und der Entwicklung eines Nationalgef&uuml;hls bei Hindus und Moslems. In der Forschung ist relativ viel &uuml;ber die Unabh&auml;ngigkeitsbewegung und die britische Indienpolitik bekannt. Zahlreiche Werke die in englischer und deutscher Sprache verfasst sind, m&uuml;ssen aber unter dem Gesichtspunkt betrachtete werden, das sie teilweise aus rein britischer Sicht geschrieben wurden und die indische Sichtweise kaum beachten. Meine hier vorliegende Arbeit zum Thema 'Die Unabh&auml;ngigkeit Indiens. Entwicklung und Arbeit der Unabh&auml;ngigkeitsbewegung bis 1947' besch&auml;ftigt sich mit der Fragestellung, welche Bedingungen es f&uuml;r eine solche politische Bewegung in Indien, nicht nur durch die Kolonialmacht gab und wie diese mit ihr umging. Zudem soll untersucht werden welche Entwicklung 1947 zu einer Zwei-Staaten-L&ouml;sung f&uuml;hrte und welche Politik das Britische Empire betrieb. Dabei wird sich die Arbeit mit dem Zeitraum von 1600 bis 1950 befassen um so ein umfassendes Bild zur Kolonial- und Unabh&auml;ngigkeitspolitik zu liefern. Da die Dekolonisation die Kolonisation voraussetzt, wird diese im ersten Kapitel behandelt werden, erste Bedingungen einer Zusammenarbeit zwischen Briten und Indern suchen und Folgen f&uuml;r die Unabh&auml;ngigkeitsbewegung ableiten.</p>

About This Item

We aim to show you accurate product information. Manufacturers, suppliers and others provide what you see here, and we have not verified it.

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Asien, Note: gut (+2), Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Histroisches Institut), Veranstaltung: Die koloniale Expansion, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Entlassung Indiens und Pakistans in die Unabhängigkeit, am 14. und 15. August 1947, sollte ein Prozess abgeschlossen werden, der sich spätestens seit der Gründung des Indian National Congress (INC) und der Muslim-Liga politisch artikulierte hatte. Die Politik der britischen Kolonialmacht zeigte sich Anfangs aber nicht bereit dieser Forderung nachzukommen und auch in den politischen Organisationen Indiens entfachte sich ein Konflikt um die Frage, wie die Unabhängigkeit durchgesetzt werden sollte. Dennoch blieb Großbritannien in seiner Kronkolonie bis zum Ende einem zumeist friedlichen Protest der Unabhängigkeitsbewegung ausgesetzt und wurde nicht wie andere Kolonialmächte in einen Kolonialkriege verwickelt. Die Zeit des Ersten und Zweiten Weltkrieges führten zu einem weiterhin wachsenden Selbstbewusstsein Indiens, welchem das Empire schließlich die Unabhängigkeit gewähren musste. Doch der sich schon in der Kolonialpolitik und der Politik der Unabhängigkeitsbewegung abzeichnende Konflikt zwischen Hindus und Moslems ging auch nach 1948 weiter, hat seine Ursachen aber nicht nur in der Religion, sondern auch in der britischen Fürstenstaatenpolitik und der Entwicklung eines Nationalgefühls bei Hindus und Moslems. In der Forschung ist relativ viel über die Unabhängigkeitsbewegung und die britische Indienpolitik bekannt. Zahlreiche Werke die in englischer und deutscher Sprache verfasst sind, müssen aber unter dem Gesichtspunkt betrachtete werden, das sie teilweise aus rein britischer Sicht geschrieben wurden und die indische Sichtweise kaum beachten. Meine hier vorliegende Arbeit zum Thema 'Die Unabhängigkeit Indiens. Entwicklung und Arbeit der Unabhängigkeitsbewegung bis 1947' beschäftigt sich mit der Fragestellung, welche Bedingungen es für eine solche politische Bewegung in Indien, nicht nur durch die Kolonialmacht gab und wie diese mit ihr umging. Zudem soll untersucht werden welche Entwicklung 1947 zu einer Zwei-Staaten-Lösung führte und welche Politik das Britische Empire betrieb. Dabei wird sich die Arbeit mit dem Zeitraum von 1600 bis 1950 befassen um so ein umfassendes Bild zur Kolonial- und Unabhängigkeitspolitik zu liefern. Da die Dekolonisation die Kolonisation voraussetzt, wird diese im ersten Kapitel behandelt werden, erste Bedingungen einer Zusammenarbeit zwischen Briten und Indern suchen und Folgen für die Unabhängigkeitsbewegung ableiten.

Die Unabhängigkeit Indiens - eBook

Specifications

Read This On
Android,Ereader,Desktop,IOS,Windows
Is Downloadable Content Available
Y
Digital Reader Format
Epub (Yes)
Language
de
Publisher
Kobo
Author
Lars Rahn
ISBN-13
9783638055536
ISBN-10
3638055531

Customer Reviews

Write a review

Be the first to review this item!


Customer Q&A

Get specific details about this product from customers who own it.

Ask a question

If you would like to share feedback with us about pricing, delivery or other customer service issues, please contact customer service directly.

Policies & Plans

Pricing policy

About our prices
We're committed to providing low prices every day, on everything. So if you find a current lower price from an online retailer on an identical, in-stock product, tell us and we'll match it. See more details atOnline Price Match.

webapp branch
Electrode, Comp-2ce9a2d3-0e59-429b-9e53-7d4ffe25f551, DC-eus2-prod-a3, ENV-prod-a, PROF-PROD, VER-36.3.0, SHA-9f477c0ec7b1f2dc8cc43ff97f206258df452c32, CID-a5e150c7-007-173c1b50865613, Generated: Thu, 06 Aug 2020 02:58:53 GMT