Generated at Tue, 19 Nov 2019 08:16:40 GMT exp-ck: undefined; xpa: undefined;
Electrode, Comp-719544662, DC-prod-az-southcentralus-15, ENV-prod-a, PROF-PROD, VER-19.1.31, SHA-771c9ce79737366b1d5f53d21cad4086bf722e21, CID-9f0f384f-aff-16e82bc2a56114, Generated: Tue, 19 Nov 2019 08:16:40 GMT

Der amerikanische 'New Deal' - Roosevelt und die Neujustierung der amerikanischen Wirtschaftspolitik - eBook

$15.39$15.39
Digital delivery to your
or Kobo eReader
<p>Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Moderne Geschichte, Note: 1,7, Universit&auml;t der Bundeswehr M&uuml;nchen, Neubiberg (Historisches Institut), Veranstaltung: Die Weltwirtschaftskrise in Deutschland und den USA 1929-1939, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einf&uuml;hrung - Der 'New Deal' im Zeichen der Weltwirtschaftskrise Der Begriff 'New Deal' stammt urspr&uuml;nglich aus der Kartenspielersprache und meint die Ausgabe der Karten zu einem neuen Spiel. Der 32. Pr&auml;sident der Vereinigten Staaten von Amerika: Franklin Delano Roosevelt benutzte diesen Ausdruck als politische Bezeichnung f&uuml;r seine k&uuml;nftigen sozial- und wirtschaftspolitischen Ma&szlig;nahmen. 'I pledge you, I pledge myself, to a new deal for the American people.' Auf diese Weise wurde das Schlagwort 'New Deal' zum Symbol einer Epoche der amerikanischen Geschichte, welche sich insbesondere mit dem Kampf gegen die Weltwirtschaftkrise auseinandersetzen musste. Der 'New Deal' sollte durch seine wirtschafts- und sozialpolitischen Reformen die Weltwirtschaftskrise, welche seit dem Jahr 1929 um sich griff, eind&auml;mmen. Diese Politik wurde durch den amerikanischen Pr&auml;sidenten Franklin Roosevelt im Jahr 1933 begonnen und fand sein Ende durch den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges im Jahr 1939. Die 'New Deal' Gesetzgebung wollte vor allem die, durch Krise und Inflation beeintr&auml;chtigte amerikanische Konjunktur durch eine weitreichende Wirtschaftsreform wiederbeleben, sowie bed&uuml;rftigen Menschen durch den Aufbau eines sozialen Sicherungssystems ein finanzielles Lebensminium gew&auml;hren. Die folgende Arbeit besch&auml;ftigt sich auf der Grundlage dieser &Uuml;berlegungen mit der Fragestellung: 'Welche gesellschaftlichen Folgen entfaltete der 'New Deal' auf die innenpolitische Situation in den USA unter der Roosevelt Regierung?' Das Problem der Arbeitslosigkeit stellte sowohl in der damaligen als auch in der heutigen Zeit ein sehr aktuelles und brisant diskutiertes Themengebiet dar. Ebenso st&uuml;tzen sich die modernen Gesellschaften bis in die Gegenwart auf eine lohnabh&auml;ngige Wirtschaftspolitik, in welcher Banken saniert und von so genannten 'Problemkrediten' befreit werden m&uuml;ssen, um auf diese Weise den Wirtschaftskreislauf aufrecht zu erhalten. Die Erfahrungen, welche w&auml;hrend der ersten Weltwirtschaftskrise in den drei&szlig;iger Jahren mit vielf&auml;ltigen Ver&auml;nderungsvorschl&auml;gen gesammelt worden sind, k&ouml;nnen folglich auf die gegenw&auml;rtige Situation der Finanzkrise angewendet werden. So bieten Reformen der vergangenen Zeiten, wie beispielweise der 'New Deal' essentielle L&ouml;sungs- und Gestaltungsm&ouml;glichkeiten f&uuml;r die momentane Politikgestaltung. Somit k&ouml;nnen Lehren aus der Vergangenheit gezogen und Fehler in der politischen Entscheidungsfindung vermieden werden. Erfolgreiche Eingriffe k&ouml;nnen</p>

About This Item

We aim to show you accurate product information. Manufacturers, suppliers and others provide what you see here, and we have not verified it.

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Moderne Geschichte, Note: 1,7, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Historisches Institut), Veranstaltung: Die Weltwirtschaftskrise in Deutschland und den USA 1929-1939, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einführung - Der 'New Deal' im Zeichen der Weltwirtschaftskrise Der Begriff 'New Deal' stammt ursprünglich aus der Kartenspielersprache und meint die Ausgabe der Karten zu einem neuen Spiel. Der 32. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika: Franklin Delano Roosevelt benutzte diesen Ausdruck als politische Bezeichnung für seine künftigen sozial- und wirtschaftspolitischen Maßnahmen. 'I pledge you, I pledge myself, to a new deal for the American people.' Auf diese Weise wurde das Schlagwort 'New Deal' zum Symbol einer Epoche der amerikanischen Geschichte, welche sich insbesondere mit dem Kampf gegen die Weltwirtschaftkrise auseinandersetzen musste. Der 'New Deal' sollte durch seine wirtschafts- und sozialpolitischen Reformen die Weltwirtschaftskrise, welche seit dem Jahr 1929 um sich griff, eindämmen. Diese Politik wurde durch den amerikanischen Präsidenten Franklin Roosevelt im Jahr 1933 begonnen und fand sein Ende durch den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges im Jahr 1939. Die 'New Deal' Gesetzgebung wollte vor allem die, durch Krise und Inflation beeinträchtigte amerikanische Konjunktur durch eine weitreichende Wirtschaftsreform wiederbeleben, sowie bedürftigen Menschen durch den Aufbau eines sozialen Sicherungssystems ein finanzielles Lebensminium gewähren. Die folgende Arbeit beschäftigt sich auf der Grundlage dieser Überlegungen mit der Fragestellung: 'Welche gesellschaftlichen Folgen entfaltete der 'New Deal' auf die innenpolitische Situation in den USA unter der Roosevelt Regierung?' Das Problem der Arbeitslosigkeit stellte sowohl in der damaligen als auch in der heutigen Zeit ein sehr aktuelles und brisant diskutiertes Themengebiet dar. Ebenso stützen sich die modernen Gesellschaften bis in die Gegenwart auf eine lohnabhängige Wirtschaftspolitik, in welcher Banken saniert und von so genannten 'Problemkrediten' befreit werden müssen, um auf diese Weise den Wirtschaftskreislauf aufrecht zu erhalten. Die Erfahrungen, welche während der ersten Weltwirtschaftskrise in den dreißiger Jahren mit vielfältigen Veränderungsvorschlägen gesammelt worden sind, können folglich auf die gegenwärtige Situation der Finanzkrise angewendet werden. So bieten Reformen der vergangenen Zeiten, wie beispielweise der 'New Deal' essentielle Lösungs- und Gestaltungsmöglichkeiten für die momentane Politikgestaltung. Somit können Lehren aus der Vergangenheit gezogen und Fehler in der politischen Entscheidungsfindung vermieden werden. Erfolgreiche Eingriffe können

Der amerikanische 'New Deal' - Roosevelt und die Neujustierung der amerikanischen Wirtschaftspolitik - eBook

Specifications

Read This On
Android,Ereader,Desktop,IOS,Windows
Is Downloadable Content Available
Y
Digital Reader Format
Epub (Yes)
Language
de
Publisher
Kobo
Original Languages
German
Author
Susanne Lossi
ISBN-13
9783656009580
ISBN-10
3656009589

Customer Reviews

Be the first to review this item!

Customer Q&A

Get specific details about this product from customers who own it.

Policies & Plans

Pricing policy

About our prices
We're committed to providing low prices every day, on everything. So if you find a current lower price from an online retailer on an identical, in-stock product, tell us and we'll match it. See more details atOnline Price Match.
webapp branch
Electrode, Comp-812505022, DC-prod-az-southcentralus-18, ENV-prod-a, PROF-PROD, VER-30.0.3, SHA-fe0221a6ef49da0ab2505dfeca6fe7a05293b900, CID-6c5b558c-d90-16e82c4f19735c, Generated: Tue, 19 Nov 2019 08:26:15 GMT